Was ist ein Bienen-Pate?

Wir haben uns überlegt, dass viele Unternehmen und Gewerbetreibende, aber auch Privatleute jedes Jahr zum Ende hin fieberhaft überlegen, was Sie denn Ihren Kunden, Mitarbeitern und Freunden als kleines Präsent oder Aufmerksamkeit zukommen lassen können.

Hier bieten wir die Lösung, die ganz nebenbei den Bestand an Bienenvölkern vergrößert und somit hilft, dass es zumindest in Brandenburg wieder summt … die Bienen-Patenschaft, also Patenschaft für ein Bienen-Volk!


Bienen-Pate sein bedeutet...

→  Sie übernehmen mit einem bestimmten Betrag die Kosten für den Aufbau und Betrieb eines neuen Bienen-Volkes in 2018

→ zusätzlich verwenden wir 10% aller Beträge aus den Patenschaften um Landwirten Saatgut für Blühstreifen etc. kostenlos zur Verfügung zu stellen.

→ dafür erhalten Sie Ihren Anteil am Honig-Ertrag, den dieses Volk produziert


Um einen Einblick zu bekommen, was so eine „Bienen-Saison“ kostet, hier eine kleine Aufstellung:

je Volk benötigt man:

  • Eine Beute (Bienen-Wohnung) komplett á 120 €
  • Rähmchen und Mittelwände (das „Mobiliar“ aus dem die Bienen Ihre Waben bauen) á 110 €
  • und natürlich ein Bienenvolk á 120 €
  • dazu mindestens 10 Stunden Arbeit pro Volk im Laufe eines Jahres (Pflege, Ernte, Wanderungen)
Bienen Pate der Honigmanufaktur



  

Sie wollen uns unterstützen? Dann lesen Sie hier weiter...

 


 AGB           Datenschutz

Neuigkeiten

Feed
23.10.2017, 09:19

Wir helfen, regionales Wildpflanzen-Saatgut zu vermehren


11.08.2017, 13:17

Saisonstart 2018!


14.06.2017, 08:06

Betriebsausflug geplant?


30.12.2016, 19:58

Chemiefrei Imkern